Reime Verse Poesie Prosa
Geburtstagsgedichte kurze Geburtstagsgedichte
Liebesgedichte Kindergedichte Lustige Gedichte Englische Gedichte
Weihnachtsgedichte Neujahrsgedichte






Zitat des Tages
  Home Gedichte Zitate Sprüche Kontakt Blog

Valentinstag Sprüche

Mit einer romantische Liebesbotschaft zeigen, dass wir an jemanden denken, ist eine schöne Wertschätzung. Dafür braucht es eigentlich keinen Valentinstag. Da es aber den Tag der Liebe, wie man den Valentinstag auch nennt, bereits seit über 2000 Jahren gibt, wollen wir ihn auch gebührend loben oder feiern. Hier erhalten Sie niveauvolle schöne, kurze und lange Valentinstagsprüche, Liebes- und Freundschafts-Sprüche zum Valentinstag sowie kleine Gedichtchen für Karten oder Geschenke.

Du weisst...

Du weisst, wie mein Herz durch deine Schönheit lebt,
das Licht deiner Wärme sich in meine Seele webt.
Du weisst, wie meine Freude durch deine Augen lebt,
die Güte deiner Liebe meinen Geist belebt.
Du weisst....

(© Milena A.L.)


Rote Rose mit Spruch

© Bild Monika Minder, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) kostenlos verwendet werden. Z.B. für eine Karte: > Nutzung Bilder

Bild-Text

Freundschaft ist ein ständiges neu Geborenwerden.

(© Monika Minder)

Weil du

Weil du den Boden zum Himmel machst,
der seine Wolken kennt,
weil du dein Herz öffnest,
weil du lachen kannst,
weil du die richtigen Worte ernst nimmst,
weil ich durch dich entstehe
und werden kann, was ich bin,
liebe ich dich.

(© Beat Jan)

S P R U C H kurz
Die Tage waren farbig und lachend. Sie bleiben, und andere werden dazu kommen.

(© Beat Jan)

Hand in Hand

Hand in Hand den Tag zeichnen
mit einem bunten Strich,
weil mit dir jeder seinesgleichen
zu einem schönen Kunstwerk wird.

(© Monika Minder)

S P R U C H kurz
Alles auf Anfang und doch alles sein und wachsen lassen.

(© Monika Minder)

Wärst du bei mir

O wärst du bei mir in dieser Nacht!
Die Sterne funkeln und locken,
Das Fenster steht auf, und es fliegen sacht
Tausend Blütenflocken.

(Emanuel von Bodman, 1874-1946, deutscher Schrifsteller)

S P R U C H witzig
Es kräht in dieser Nacht sogar der Hahn, nicht nur Verliebte halten sich daran, Küsse sind nie genug getan.

(© M.B. Hermann)

Für Dich

Blumen öffnen sich
mit herzlichem Duft
zerstäuben
schönste Worte
nur für dich.

(© Jo M. Wysser)



Ich möchte eine Rose sein

Ich möchte eine Rose sein,
ein Traum in deinen Händen.
Und bin ich mal allein,
dann wein ich Schatten an die Wände.

(© Monika Minder)

S P R U C H kurz
Wo wir an Herzen liegen, dass Blumen daraus blühen. Welch ein Glück.

(© Monika Minder)

Ich liebe dich

Ich hab dir was zu sagen,
und das ist nicht nichts.
Ich werd das jetzt wagen,
sonst wird das mit uns nichts,
und ich tu's wieder vertagen.
Also, es ist so, ich hab ein Gedicht,
und das Gedicht geht so:
ICH LIEBE DICH!

(© Milena A.L.)



Rote Rose mit Spruch

© Bild Monika Minder, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) kostenlos verwendet werden. Z.B. für eine Karte:

Bild-Text

Wie die Rose duftet auch die Liebe nicht nur für sich.

(© Beat Jan)



Du bist wie Knospen rein

Du bist wie Knospen rein
Am Saum, o Schönheitslenz,
Von deinen Lippen Wein,
Der reinste, immer träuft.

(Kiatibi, 15 Jh., persischer Dichter)

übersetzt von Joseph von Hammer-Purgstall, 1774-1856.

D A N K E - TEXT
Das Jahr hat sich beeilt und bald tragen wir mit ihm ein grosses Stück Leben über die Schwelle. Was es heisst, gemeinsam getragen, sich gefreut und geweint zu haben, geht tief und erfüllt mit grosser Dankbarkeit.

(© Milena A.L.)

Ich möchte dir den Frühling zeigen

Ich möchte dir den Frühling zeigen,
der seine tausend Wunder hegt.
Möchte mit dir durch die Zeiten schwelgen
und Liebe leben, die nicht vergeht.

(© Monika Minder)

Z I T A T
Freundschaft, das ist wie Musik.

(© Monika Minder)

Eine Rose tut sich auf

Die Seele selbst erwacht mit Beben,
so tut sich eine Rose auf,
erwacht in all dem reichen Leben
und geht in all der Liebe auf.

(Charles van Lerberghe, 1861-1907, belgischer Lyriker)

S P R U C H kurz
Freundschaft erhalten, wenn sie wertvoll ist, weils wertvoll ist.

(© Beat Jan)

Dein Vertrauen

Dein Vertrauen macht mir Mut,
deine Treue gibt mir Kraft.
Deine Liebe ist ein Gut,
die Glück und Freundschaft
neu erschafft.

(© Monika Minder)

S P R U C H englisch und deutsch
A world without friendship is a world without sun.
Eine Welt ohne Freundschaft ist eine Welt ohne Sonne.

(© Monika Minder)

Kein Weg ist zu lang

Kein Weg ist zu lang, wenn du an meiner Seite gehst.
Kein Stein zu schwer, wenn du in mit mir hebst.
Keine Nacht zu dunkel, wenn du in mir wohnst
Keine Stunde zu kurz, weil mich dein Blick belohnt.

(© Monika Minder)



zwei offene Tulpen

© Bild Monika Minder, darf nicht im Internet und nicht kommerziell genutzt werden. Darf für private Zwecke (z.B. für eine Karte) kostenlos ausgedruckt werden.

Bild-Text

Freude wird, wo Freunde werden und Werden
Freude teilt wie Sorgen.

(© Beat Jan)

Wunsch

Dies ist mein Wunsch: in meine kleinen Lieder
Mich völlig zu verbergen. So, Geliebte,
Dürft' ich beseligt deine Lippen küssen,
So oft du meine kleinen Lieder singst.

(Umara, 10 Jh., persiche Lyrik)

S P R U C H kurz
Unsere Träume sind das Heimweh der Zukunft.

(© M.B. Hermann)

Ich habe eine Hand

Ich habe eine Hand
die hat mich so lieb
Ich gebe dir ein Pfand
auf meine Lieb.

(© Monika Minder)

S P R U C H kurz
Liebe ist Bindung ohne Riegel.

(© Monika Minder)

Mein Glück

Ich hab mich flüsternd an dich gelehnt,
meine Seele lauschte dein.
Kein Wunder, war mein Glück verschönt
in deinem hellen Augenschein.

(© Beat Jan)

S P R U C H kurz
Freundschaft ist ein Werden in wesentlichen und unwesentlichen Ereignissen.

(© Beat Jan)

Ein Veilchen

Ein Veilchen schenk ich dir
Hier
Von mir
Geht ein Veilchen zu dir.

(© Monika Minder)

S P R U C H kurz
Werden, durch das mir Gespiegelte, ist der Dank an die Freundschaft.

(© Monika Minder)

Jeder Tag ist Valentistag

Jeder Tag ist Valentinstag,
weil ich deine Freundschaft schätze,
weil ich die Versuchung mag,
und dich nie vergesse.

(© Monika Minder)


zwei offene Tulpen

© Bild Monika Minder, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) gratis verwendet weren. Z.B. für eine Karte, eine Mail.

Bild-Text

Freundschaft stärkt sich in respektvoller Zu- und Abwendung.

(© Jo M. Wysser)

mein herz

Mein herz
ein tausendfarbiger
paradiesvogel
der nur
einen ast kennt
auf dem er
singen kann
deine gegenwart.

(© Irena Stasch, Essen)

DU

Es pocht und atmet
in mir
es spricht und singt
in mir
es lacht und frohlockt
in mir
das kleine
grosse
wort:
DU

(© Irena Stasch, Essen)

Hier veröffetnlicht mit freundlicher Genehmigung von Irena Stasch. Quelle: www.deutsche-liebeslyrik.de

Kurze Valentinstag Sprüche

Mein Herz

Denk nie, es sind nur Worte,
in deiner Wärme kann
mein Herz nicht erkalten.

(© M.B. Hermann)

S P R U C H sehr kurz
Aufmerksamkeit ist die Mutter aller Liebe.

(© M.B. Hermann)

Die Zeit ist wie ein Traum

Die Zeit ist wie ein Traum.
Meine Seele fliegt auf Blume,
Blatt und Baum.

(© Monika Minder)

S P R U C H kurz
Ich bin glücklich, weil ich dich lieben kann und darf.

(© Monika Minder)

Kirschblüten tanzen

Blumen streuen, die Kirschblüten tanzen,
finden zueinander zu einem Kranze.
Die Luft ist erfüllt von Liebe.

(© Beat Jan)

S P R U C H kurz
Lieben ist das höchste Glück auf Erden.

(© Beat Jan)

Das Gute liegt im Schönen

Das Gute liegt im Schönen,
das Schöne wohnt im Herzen,
im Herzen lebt die Liebe,
die Liebe ist das Höchste.

(© Hanna Schnyders)

S P R U C H kurz
Ein Lächeln trägt dir die Liebe in die Seele.

(© Monika Minder)

Ich mag deine Füsse

Ich mag deine Füsse,
deine Wörter
und ich grüsse
und sag dir,
was ich möchte.

(© M.B. Hermann)

S P R U C H kurz
Deine Liebe ist die grösste Poesie der Sinne.

(© Monika Minder)

Deine Liebe

Deine Liebe ist mein grösster Spiegel;
Die Schönheit meiner Seele.

(© Monika Minder)

Kleine Wunder

Kleine Wunder, grosse Liebe.
Ohne Wunden keine Liebe.

(© Monika Minder)

Gemeinfreie klassische bekannte und unbekannte

Valentinstag-Sprüche & Gedichte

In den Armen der Liebe

In den Armen der Liebe
Ruhst du! Auf frühem Strahle
Küss' ich zu neuer Wonne,
In den Armen der Liebe,
Jeden Morgen dich wach!

(Agnes Gräfin zu Stolberg 1761-1788, deutsche Dichterin)



Solange du da bist

Solange du da bist,
ist mein Herz gelöst und froh.
O meine Morgendämmerung,
o mein zartes Licht zwischen den Häusern.
Durch deine Wangen werden alle Blüten
geöffnet und befruchtet.

(Frauenlied aus Marokko)

Quelle: Schöner Jüngling mich lüstet dein, Eichborn Verlag.


rote Rose

© Bild Monika Minder, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) kostenlos genutzt werden. Z.B. für eine Karte oder eine Mail.

Bild-Text

Die Freundschaft ist das edelste Gefühl, dessen das Menschenherz fähig ist.

(Carl Hilty, 1833-1909)

Ich glaub, nichts ist so gut und wunderbar

Ich glaub, nichts ist so gut und wunderbar
wie die leuchtende Rose und meines Freundes Liebe zart.
Die kleinen Vögel singen im Wald.
Manch einem Herzen ist das lieb.
Kommt mein geliebter Freund nicht bald,
wird mir die Sommerfreude trüb.

(Deutsches Frauenlied aus dem Mittelalter)

Quelle: Schöner Jüngling mich lüstet dein, Eichborn Verlag.

S P R U C H kurz
Liebe ist kein Ziel; sie ist nur ein Reisen.

(David Herbert Lawrence 1885-1930)

Ich denk an dich

Ich denk' an dich,
Wenn golden auf die Sonne geht
Und fröhlich jeder Vogel singt;
Wenn mir im Aug' die Thräne steht
Und Niemand einen Gruß mir bringt,
Denk' ich an dich.

Ich denk' an dich,
Wenn langsam lang der Tag verstreicht
Und traurig jede Stund' verfließt;
Wenn bleicher meine Wange bleicht
Und stummer Schmerz die Lippe schließt,
Denk' ich an dich.

Ich denk' an dich,
Wenn düster dann der Abend nah't
Und dämmernd Berg und Wald verschwimmt;
Wenn mir auf einsam stillen Pfad
Die Sehnsucht jede Ruhe nimmt,
Denk' ich an dich.

Ich denk' an dich,
Wenn niedersinkt die schwarze Nacht
Und Alles, Alles schlafend ruh't;
Wenn thränenlos mein Auge wacht
Und heiß im Herzen wogt das Blut,
Denk' ich an dich.

Ich denk' an dich
An jedem Ort und alle Zeit,
So lang' mein zitternd Herz noch schlägt,
So lang, bis man im Todtenkleid
Mich in der Fremd' zu Grabe trägt,
Denk' ich an dich.

(Heinrich von Reder, 1824-1909, deutscher Dichter)

S P R U C H witzig
Sei mein, du berauschende Honigwabe! Sei mein Haus, mein Hof, mein Herd! Erd' und Himmel bist du mir wert!

(Gerhart Hauptmann, 1862-1946)

Über uns werden die Sterne erglühen

Über uns werden die Sterne erglühen
Und mit uns tauchen ins dunkle Gelände,
Und die Knospen unserer Hände
Werden sich öffnen und blühen - blühen.

(Margarete Beutler, 1876-1949, deutsche Dichterin)



rote Rose auf lila Grund

© Bild Monika Minder, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) kostenlos verwendet werden. Z.B. für eine Karte oder eine Mail.

Bild-Text

Aufmerksamkeit und Liebe bedingen einander wechselseitig.

(Hugo von Hofmannsthal, 1874-1929)

Unsere Gemeinsamkeit

Wir gingen einen weiten Weg zusammen,
du und ich;
nun längen die Schatten sich,
es bleicht das Haar,
und Jahr für Jahr
wird's einsamer um uns,
und was voll Unruh
in uns war,
wird seelenstill und klar.

Wir haben uns nicht immer verstanden,
du und ich;
aber wie wir uns jetzt verstehen,
dieses Sichnachdenaugensehen,
dieses lächelnde Überbrücken
und nah - ganz nah - Zueinanderrücken
ist mehr denn junger Tage Entzücken.
Mir däucht, in dieser verworrenen Zeit:
Göttliche Menschengemeinsamkeit!

(Johanna Wolff, 1858-1943, deutsche Schriftstellerin)

Z I T A T
Freundschaft, das ist wie Heimat.

(Kurt Tucholsky, 1890-1935)

Bist mein Frühling du

Bist mein Frühling - du!
Ich, der todte Baum
Treib dir Blüten zu!
Leben lebt der Traum.

Bist mein Frühling - du!
Ich, der öde Wald
Sing dir Lieder zu,
Daß es weithin schallt!

Bist mein Frühling - du!
Ich, der müde Held
Trag dir Kräfte zu
Einer ganzen Welt!

(Carl Dallago, 1869-1949, österreichischer Schriftsteller)

S P R U C H kurz
Die Lieb' ist eine hübsche Blume, die Freundschaft eine süße Frucht.

(August von Kotzebue, 1761-1819)


Rosenbild mit Weisheit

© Bild Monika Minder, darf ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht kommerziell) gratis genutzt werden. Z.B. für eine Karte, eine Mail.

Bild-Text

Zur Freundschaft gehört, dass wir einander gleichen, einander in einigem übertreffen, einander in einigem nicht erreichen.

(Jean Paul, 1763-1825)

Z I T A T
Es mag zwischen Menschen verschiedenen Geschlechts Freundschaft, frei von aller Niedrigkeit, bestehen. Und doch sieht eine Frau einen Mann stets als einen Mann an; und umgekehrt ein Mann eine Frau als eine Frau. Eine solche Verbindung ist nicht Leidenschaft noch wahre Freundschaft: Sie ist etwas für sich.

(Jean de La Bruyère, 1645-1696)

S P R U C h kurz
Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender und erleichtert das Unglück.

(Cicero, 106-43 v.Chr.)

S P R U C H kurz
Wo Liebe, Freundschaft, Weisheit und Natur in schöner Eintracht wohnen, ist der Himmel.

(Friedrich von Matthisson, 1761-1831)

Ähnliche Themen auf folgenden Seiten:
Liebessprüche
Freundschaft Sprüche
Glück Sprüche
Danke Sprüche

Valentinstag Sprüche
Schöne Sprüche der Liebe zum Valentinstag und für andere Liebeserklärungen.

Frühlingssprüche
Der Frühling steht vor der Tür. Hier gibt es kleine poetische Sprüche für viele Gelegenheiten.

Liebessprüche
Schöne Liebes- und Lebenssprüche zum Schenken und Nachdenken.

Valentinstag Wikipedia
Viel Wissenswertes über die Entstehung des Tages der Liebe und wie das Brauchtum in anderen Ländern gelebt wird.

Geschenk & Bücher-Tipps

Love ever - Tasse bedruckt

Tasse bedruckt mit schöner Schrift Love ever


Mit dieser schönen Tasse schenken Sie definitiv Liebe und ein Andenken. Es gibt sie in mehreren Farben und den Text auch auf anderen Geschenkartikeln.



Alles, was du über mich wissen musst, damit du lange Freude an mir hast






You are so beautiful - Sofakissen

Sofakissen mit Text You are so beautiful

Mehr Sprüche

Freundschaftsgedichte Danke
Englische Freundschaft Geburtstag
lustige Sms Liebe kurze Glück
Sprüche Leben Abschied zum Nachdenken
Zitate Enttäuschung Hoffnung Hochzeit
Valentinstag Gedichte Zitate Trost
Ostern kluge Sprüche Frühling
MuttertagLiebesgedichte

nach oben

Copyright© by gedichte-zitate.com - Impressum - Nutzungsbedingungen - Sitemap